AGB

1. Unsere Serviceleistungen sind ausschließlich an Geschäftskunden gerichtet. Preise verstehen sich zuzüglich der jeweils gültigen Mehrwertsteuer. Rechnungsbeträge sind nach Rechnungsstellung innerhalb von 7 Tagen zahlbar.

2. Der Mindestauftragswert beträgt EURO 120,-. Auslagen/Arbeiten (Porto, Telefongebühren, Datenhandling, Umschläge, Büromaterialien) sind nicht in dem Preis enthalten. Über die Portokosten erhalten Sie vor Auftragsbeginn eine Portoanforderung. Der dort ausgewiesene Betrag muss vor Postauflieferung unserem Konto gutgeschrieben sein.

3. Bei Aufträgen zu dauernder Dienstleistung ist die Pauschale am Monatsanfang zu entrichten.

4. Abweichende Bedingungen des Auftraggebers, die wir nicht ausdrücklich schriftlich anerkennen, sind für uns unverbindlich, auch wenn wir Ihnen nicht ausdrücklich widersprechen.

5. Fristvorhaben sind für uns nur verbindlich, wenn eine angemessene Zeitreserve vereinbart ist und keine technische Störung auftritt.

6. Wir haften nicht für Leistungsstörungen durch Betriebsunterbrechungen oder zeitweisen Ausfall einzelner Betriebseinrichtungen infolge höherer Gewalt wie Stromausfall, Störungen der öffentlichen Fernsprech-, Fernschreib- oder sonstigen Postdienste sowie infolge von Schäden an Maschinen während der Dauer üblichen Zeitbedarfs für Reparaturen.

7. Bei der Bearbeitung aller Aufträge stehen wir für die Sorgfalt ein, die auch in eigenen Angelegenheiten angewandt wird. Eine Haftung wird nur übernommen für grob fahrlässiges und vorsätzliches Verhalten unserer Mitarbeiter.

8. Alle Schreibarbeiten, insbesondere Briefe, können vor dem Versenden vom Auftraggeber Korrektur gelesen werden. Für unentdeckte Fehler haften wir nicht.

9. Machen Eingabedaten oder Satzformate, die nicht den Vorgaben von WDM e.K. entsprechen, sowie sonstige Änderungswünsche des Auftraggebers zusätzliche Leistungen erforderlich, so werden diese zu den jeweils gültigen Preisen gesondert in Rechnung gestellt.

10. Bei Beschädigung oder Verlust von zur Verarbeitung übergebenen Dateien haftet WDM e.K. maximal in Höhe des Materialwertes des Datenträgers.

11. WDM e.K. ist unter keinen Umständen gegenüber Absendern, Empfängern oder irgendwelchen Dritten für die Art und Weise sowie für den Inhalt der von ihm im Namen und Auftrag des Auftraggebers zu erbringenden Leistungen verantwortlich.

12. Alle Leistungen sind nach Rechnungsstellung innerhalb 7 Tage zahlbar. Bei Aktionen mit einem Aktionszeitraum von bis zu 30 Tagen erfolgt die Rechnungsstellung mit 50% des Auftragswertes vor Auftragsbeginn. Fremdkosten für Drucksachen, graphische Leistungen usw. werden sofort nach deren Entstehung zur Zahlung fällig.

13. WDM e.K verpflichtet sich, Informationen, die er über den geschäftlichen Betrieb des Auftraggebers erhält, vertraulich zu behandeln und nur auf ausdrückliche Weisung des Auftraggebers an Dritte weiterzugeben. Eventuell auf unsere Rechner kopierte Daten werden nach Auftragsabschluss gelöscht. Falls nicht anders schriftlich vereinbart, wir Restmaterial wie z.B. Briefpapier, Beilagen etc. nach Auftragsabschluss entsorgt.

14. Abweichungen von diesen Bedingungen, insbesondere von dieser Klausel, bedürfen ausschließlich der Schriftform. Sollte eine der vorstehenden Bestimmungen unwirksam sein, so wird hierdurch die Wirksamkeit der übrigen Bestimmungen nicht berührt.

15. Erfüllungsort und Gerichtsstand für beide Vertragsparteien ist der Geschäftssitz der Firma WDM e.K.

REFERENZKUNDEN (AUSZUG)

    logo wdm final2

    Bernhard-Hahn-Str. 30
    41812 Erkelenz
    Tel.: 0 24 31- 80 556-0
    Fax: 0 24 31- 80 556-29
    e-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!