Direktwerbung ist mehr als ausdrucken und wegschicken!

Unternehmen verschwenden häufig Zeit und Geld, indem Sie Direktwerbung selber produzieren und zu teuer versenden.

Selbermachen oder vom Profi machen lassen? Diese Frage stellen sich Unternehmen, die bisher noch nicht mit einem Lettershop zusammen gearbeitet haben, immer zuerst. Die Antwort ist einfach: Portokosten können vom Mailing-Profi erheblich reduziert werden, in dem alle Sparmöglichkeiten ausgeschöpft werden.Adressen werden vorab qualitätsgesichert und schaffen damit für Sie die Voraussetzungen für eine fehlerminimierte und portooptimierte Direktwerbung.

Weiterhin sparen Sie Zeit und Geld durch automatisierte Lösungen. Durch professionelle Maschinen erfolgt das Drucken, Falzen und Kuvertieren extrem schnell. Personalisierungen sind von heute auf morgen möglich - schnell, zuverlässig und für Sie absolut stressfrei.

Und die Mehrkosten? Wenn man es ehrlich und richtig rechnet, dann sparen Unternehmen mit der Beauftragung eines Lettershops. Haben Sie für sich schon einmal nachgerechnet, was Sie allein an Personalkosten haben, wenn Ihre Mitarbeiter nichts anderes mehr machen als Serienbriefe drucken, Falzen und Briefmarken aufkleben?
  • Aufrufe: 2441

Nachgerechnet:

Einsparmöglichkeiten beim Porto!

Sie wollen 3.300 inhaltsgleiche Briefe im Lang-DIN Standardformat (max. 235 x 125 x 5 mm, bis 20 g) deutschlandweit versenden. Diese Menge reicht meist nie aus, um die Mindeststückzahl von 200 Sendungen für einzelne Leitregionen oder 50 Sendungen für Leitbereiche zu erreichen.

Reguläres Briefporto:

3.300 Standardbriefe x 0,70 Euro = 2.310.00 Euro

Dialogpost Easy:

3.300 Standardbriefe x 0,38 Euro = 1.254,00 Euro

Dialogpost:

3.300 Standardbriefe + Porto für 700 fehlende Sendungen (= 4.000 Sendungen) x 0,28 Euro = 1.120,00 Euro

Und das ist nur ein Beispiel für eine überschaubare Versandmenge. Es gibt viele weitere Versandalternativen, mit denen sich die reinen Portokosten weiter reduzieren lassen. Den Mehrwert eines guten Adressmanagements noch gar nicht mitgerechnet. Und zu guter Letzt: Haben Sie schon einmal für Ihr Unternehmen eine Kalkulation aufgestellt, wie viel Zeit- und Personalressourcen ein selbst produziertes Direktmailing verschlingt und an Druckkosten erzeugt, wenn Ihr Arbeitsplatzdrucker über Tage läuft?

In diesem Sinne, viel Spaß beim nachrechnen...

Ihr Manfred Walter

  • Aufrufe: 4025
WDM e.K.
Inh. Manfred Walter
Bernhard-Hahn-Str. 30
41812 Erkelenz

Tel.: +49 (0) 24 31 - 80 556 0
Fax.: +49 (0) 24 31 - 80 556 29
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Geschäftszeiten

  • Mo. - Do.:

     - 

  • Freitag:

     - 

  • Sa. - So.:

    Geschlossen

  • Anlieferung:

    Nach Vereinbarung